Parallelvortrieb-Innenschale

Bei dieser innovativen Vortriebsart schaffen wir die Voraussetzungen, um Bauprozesse, die in der Vergangenheit nacheinander ablaufen mussten, nun parallel vollziehen zu können. Dabei wird über den Bereich der vordersten Innenschalenbaustelle eine provisorische Sohlbrücke für die Baustellenfahrzeuge errichtet. Das ermöglicht es, die sonst nicht passierbare Innenschalenbaustelle durch den Einsatz einer Sohlbrücke in diesem Tunnelbereich zu überfahren. Mit dem Einsatz der Sohlbrücke sind durch die paralell laufenden Vortriebsarbeiten sowie durch die zeitgleiche Herstellung der Innenschale in Sohle und Gewölbe erhebliche Bauzeitreduzierungen möglich.
Parallelvortrieb-Innenschale
Parallelvortrieb-Innenschale

Copyright 2016 - ALFRED KUNZ | Letzte Änderung am 28.07.2017 | Impressum